Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Frage:

Als Partner setze ich den LChoice-SmartShop auf meiner Website ein. Was muss ich beachten?

Antwort:

Als Partner nutzen Sie bereits die DSGVO-konformen Dienste von LChoice. Das bestätigen wir Ihnen durch unseren Auftragsdatenverarbeitungsvertrag. Sie hingegen müssen noch - falls Sie es noch nicht getan haben - ihre eigene Datenschutzerklärung anpassen.Darüber hinaus verlangt, die DSGVO, dass diese Erklärung von allen Seiten aus, also auch von denen ihres SmartShops, erreichbar sein muss.

Wichtig: Die Datenschutzerklärung von LChoice gilt nur gegenüber den Nutzern und Partnern von LChoice - sie brauchen für Ihre Kunden eine eigene!

Um diese Informationen im SmartShop zu hinterlegen bietet Ihnen LChoice die Möglichkeit, die Angaben in ihrem individuellen SmartShop-Footer anzupassen. 

Der Footer sieht in etwa so aus:

Konfigurieren und mit Inhalten füllen Sie ihn durch die Bereitstellung einer XML-Datei. Diese verarbeitet der SmartShop und stellt die Informationen entsprechend dar. Sollten Sie bisher noch keine eigene Datenschutzerklärung verlinkt haben, sollten Sie das jetzt unbedingt nachholen.

Haben Sie also im Rahmen der neuen DSGVO ihre Datenschutzerklärung

  • geändert oder ergänzt oder
  • ist diese über einen neuen Link erreichbar oder
  • haben sich Ihre AGB verändert oder
  • sind sonstige Angaben, die DGSVO relevant sind, geändert oder ergänzt worden

dann lassen Sie uns das wissen. Wir erweitern ihre Footer entsprechend, damit Sie wieder auf der sicheren Seite sind.